Mehr Transparenz bei Rats-sitzungen...

...und sogar live-Übertragungen aus dem Rat fordert die SPD Grafschaft, wie der General-Anzeiger Bonn am 26.10.2015 berichtet:


"Im Mainzer Landtag wurde von den Regierungsfraktionen ein Gesetzentwurf zur Verbesserung direktdemokratischer Beteiligungsmöglichkeiten auf kommunaler Ebene eingebracht.

Damit sollen die Möglichkeiten des Ausschlusses der Öffentlichkeit bei Sitzungen stark eingeschränkt und auch die Regelungen für Einwohnerantrag, Bürgerbegehren und Bürgerentscheid bürgerfreundlicher ausgestaltet werden. Zudem sollen die Bürger frühzeitig über die Schwerpunkte des Haushaltes informiert werden und mitreden können."

Vor diesem Hintergrund brachte die SPD-Fraktion einen Antrag in den Gemeinderat ein, zukünftig eine digitale Aufzeichnung und Übertragung (Livestream) kommunaler Rats- und Ausschusssitzungen zu ermöglichen. Der Vorteil liegt in der Möglichkeit mehr Bürger an den Sitzungen teilhaben zu lassen, denn bis auf wenige Ausnahmen werden die öffentlichen Ratssitzung nur selten, die öffentlichen Ausschusssitzungen kaum besucht...

Na, wie wär´s, liebe SPD in Waldbronn?