Innenminister de Maizière: Wieder nur Halbwahrheiten

Thomas de Maizière meldet sich öfters mal unqualifiziert zu Wort. Siehe auch mein Beitrag "Chaos durch de Maizière.

Nun kritisiert er die Polizei in Köln - und übersieht dabei, dass viele Übergriffe im Hauptbahnhof stattfanden. Also unter den Augen seiner Bundespolizei! 

Auch die Aussagen des Innenministers zur Zahl der Flüchtlinge sind mit großer Vorsicht zu genießen:
Im vergangenen Jahr sind in Deutschland fast 1,1 Millionen Flüchtlinge registriert worden – etwa 428 500 davon aus Syrien. Das teilte das Bundesinnenministerium am Mittwoch in Berlin mit. Die tatsächliche Zahl liege u.a. wegen Doppelregistrierungen unter einer Million, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (61, CDU).

Dabei verschweigt de Maizière, dass es nach Schätzungen auf Behördenseite weitere 250.000 bisher nicht registrierte Flüchtlinge geben soll...