Insolvenzverwalter bestimmt über Zukunft der acura-Kliniken auch in Waldbronn

Bereits in meinem Beitrag vom 30.Januar 2016->  kommentierte ich die undurchsichtigen Verhältnisse rund um den "Investor" der Klinikerweiterung in Waldbronn.
Nun ist es amtlich: Wie die BNN am 26.02.2016 berichtete, bestimmt nun der Insolvenzverwalter der Acura Holding über das Schicksal auch der acura-Ruland Kliniken in Waldbronn, Dobel, Bad Herrenalb und Pfronten sowie über das Schwarzwald Panorama Hotel Bad Herrenalb.

Bernd Metzler wurde als Geschäftsführer abgelöst und erhielt vom Insolvenzverwalter Hausverbot.


Ob das Landgericht Karlsruhe die vorläufige Entscheidung im März bestätigen wird, bleibt abzuwarten.
Allerdings spricht vieles dafür, dass es dabei bleibt


Fragen bleiben:

- Wird es zu der Klinikerweiterung in Waldbronn kommen? 
- Haftet die Gemeinde Waldbronn weiterhin gegenüber der ZVK-KVBW, wie in meinem Beitrag
    ->  vom 30.1.2016 dargestellt?