Ein bisschen Spaß muss sein...Spaßkandidaten bewerben sich um den Bürgermeisterstuhl?

Spätestens seit der Kandidatenvorstellung in der BNN vom 17.2.2017 ist klar, dass 2 der 5 Bewerber der Gruppe der "Spaßkandidaten" zuzuordnen sein dürften. Nach dem Motto:
"Wetten, dass ich mehr als 10 Stimmen bekomme?"

Die Bewerberin Rebecca Ansin und verfügt nun ebenfalls über eine homepage unter www.waldbronn2017.de. Die bisherige einzige Aussage: "Mehr Busen. Weniger Bach. Waldbronn 2017."
Update: Nun gibt es mehr lesenswerte, farbenfrohe Einsichten von Rebecca Ansin! 

So viel Mühe machte sich noch nicht einmal der -nach eigenen Angaben- Ingenieur und Student Fabian Mende. Dieser hat weder eine homepage, noch ist er in den sozialen Medien auffindbar.

Kräftig in´s Zeug legen sich nun neben Amtsinhaber Franz Masino die Bewerberin Anja Lehnertz sowie Jonathan Berggötz.

Zukunft Waldbronn konnte sich von den Kandidaten ein persönliches Bild machen, zuletzt von Jonathan Berggötz am 16.2.2017 bei der Veranstaltung der Bürgerinitiative "Unser Waldbronn".

Mit einem Satz: Der ruhige, sachlich-fachlich fundierte Auftritt nebst der angeregten Diskussion war überzeugend.

Die facebook-Statistik per 20.2.2017:

1. Jonathan Berggötz: 316 likes

2. Franz Masino: 222 likes

3. Anja Lehnertz: 79 likes